TEXTE

  x
 

Roberto Cabot (neu)
Texte für Niobe
"Honey From The Frozen Land"


Leif Trenkler
Thomas Kling
den sprachn das sentimentale abknöpfn


Achim Wagner
Frankys Curry-Station

Alexander Kunz
Für Peter Handke

Olaf Karnik
• verwehrt blieb
• Black Earth Elend Trivium
• Gewalt gegen Sachen

Roland Schappert
Neue Gedichte
und Prosa

Achim Wagner
Schwarzer Tag


Roland Schappert
Sesam auf dem Brötchen

Olaf Karnik
Gedichte

Thurston Moore
Gedichte
deutsche Übersetzung

Kai Althoff
Gedichte

Billy Childish
Die Idiotie der Ideen

Billy Childish
Meine Schuld

Codeine Girl
First International Sermon Of The Last Survivors

Roland Schappert
Brief, Song und Reste

Achim Wagner
Die Zöllner

 

Thurston Moore
aus: Alabama Wildman (water row press, 2000)

deutsche Übersetzung: Jutta Koether




               wünschte ich wäre hier

                               es gibt kein genie
                                unter der holly
                                wood trophäe
                                 -gewinner elite-
         kunst widerspricht dem genie kunst ist
                                  zermürbt
                                bei der zeremonie.
            das genie kann heute nicht bei uns sein.
                hier aber um seine entschuldigung
                    entgegen zu nehmen
                                                      ist
                                                  kurdt





                                                   nachbar

                          die zunft der begrabenen leben
                             läuft vorüber am fenster des
                              waschsalons an der Ecke 13te + A
                             ich häng da rum mit alten puerto
                                  rikanischen frauen sitze auf der
                         holzbank starre auf die sich drehende
                   wäsche gebannt starrend wie ins fernsehen
                      esse einen schokoriegel, trinke kaffee, rauchen zigaretten.
ein großgewachsener fantastischer freak zerrt ein zerschlissenes stück
schwarze reizwäsche
                                               aus dem trockner
                   was kann/ tat /tue ich- 19, neu in der stadt
                                                         also..
                                         ich tu` gar nichts

                                 bitte , entblättere mich nicht






das unsägliche ich

kannst mich nicht fassen   ich bin syntax frei bin auf übernatürliche weise
vorher ausgedacht worden- ich investiere nicht in das was das beste sein
soll und dein ein für alle mal bedeutet mir einen scheiß- hasse den
übersetzer hass den übersetzer hass den übersetzer du kriegst mich nicht-
versteh´ sie nicht falsch, entstell´ sie nicht, du kannst sie nicht
verändern du kriegst mich nicht- das radikale signalfeuer der vorverbalen
saison die abstrakte dichtkunst direkter ver-rätereien -erinnerst du dich
der reduktionistischen lüge fundamentalistisches alibi- hasse den
kastrierer hasse den kasterierer kastrierer du kommst mir nicht blöd-
brech` sie nicht und enttäusch` sie nicht und mach` sie nicht überflüssig
oder du wirst es mit mir zu tun bekommen - es ist ein angenehmer job ein
pussy job ein spermen-junkie job der meinen schwanz erregt -
fühl....unsäglich - kannst mich nicht fassen ich bin syntax frei bin auf
prähistorische weise vorher ausgedacht worden - sei nicht beunruhigt sei
nicht erschreckt sei nicht beunruhigt das bin ja nur ich- komm zurück in
meine arme zurück in meine arme das unsägliche ich

oben